artikel
Warum Bardoyoga?

Bardo bezeichnet auf tibetisch einen „Zwischenzustand“. Das tibetische Buch vom Leben und vom Sterben hat mich dazu inspiriert, meinen persönlichen Yoga-Stil danach zu benennen. Jeden Tag durchleben wir verschiedene Bardos, keine Minute gleicht der anderen. In Achtsamkeit können wir dieses Leben als eine wunderbare Reise gestalten. Ich bin sehr dankbar für meine Familie, Freunde, Lehrer und alle Lebewesen, die mich tagtäglich auf meiner Reise begleiten.

Zurück zur Übersicht